Mischung aus Alt und Jung schafft Einzug in das Viertelfinale des Hasseröder Kreispokals

Hasseröder-Kreispokal - Achtelfinale - Montag, 14.5.2012 - 19.30 Uhr    TG Heiden - Herren  43:95 (23:48)


 

 

(saha/mapo) Sieben Aufrechte - Alte und Junge Friesen schaffen einenen souveränen Sieg in der ersten Runde des Hasseröder Kreispokals. Da konnten auch kurzfristige Spielerabsagen nicht ausmachen. Alle Telgter punkteten. Insgesamt 9 Dreier fanden ihr Ziel. Ein netter Auftakt im Rahmen des Wettbewerbs. Herzlichen Glückwunsch, von allen Daheimgebliebenen.
Viertelergebnisse: 1. Viertel 6:27 2.Viertel 17:21 3.Viertel 7:21 4.Viertel 13:26
Punkte: Konstantin Kröger 8 (U18), Safet Hasanovic 8 (Ü50), Sven Lehmann 29 (5 Dreier), Marcus Pohlchristoph 8 (Ü35), Max Reckers 8 (U18), Stefan Arndt 27 (3 Dreier), Jürgen Holtstiege 7 (1 Dreier; Ü35)

Zusätzliche Informationen