Zweite Herren mit Ladehemmungen gegen TSC Münster

16.Spieltag - Sa, 18.02.17 - 17 Uhr   - SG TWB 2 - TSC Münster   46:50 (21:21)

16825795 766292533536379 4068892642023306284 o

Fotos bei Ulrich-Brunner.de

Viertel: 13:4, 8:17, 5:9, 20:20
Fouls: 17 : 23
Freiwürfe: 7/20 : 15:22
Dreier: 3 : 5
Auszeiten: 5 : 5

Wieder tolle Verteidigung. Wieder einfallslos im Angriff. Der SG-Reserve fehlt in diesem Jahr die Durchschlagskraft im Angriff. Diverse Spielerausfälle auf den kleinen Positionen sollen da nicht als Entschuldigung dienen.

Es dauerte insgesamt fünf Minuten bis die Reserve ihren ersten Korbe erzielten. Dann klappte es aber besser. Vor allem dank guter Abwehrarbeit ein klarer Vorsprung nach zehn Spielminuten - 13:4 (10.). Dies hielt an bis zum 18:10 (16.). Doch dann beginnt die offensive Schwächeperiode. Viertelübergreifend nur noch 8 Pünktchen bis Ende des dritten Abschnitts. Über 21:21 (20.) erarbeiten sich die Gäste eine kleine Führung 26:30. (30.). Korbarmut auf beiden Seiten.
36:36 - 36.Spielminute. Noch alles offen. Auch drei Minuten vor dem Ende noch alles drin 38:40 (37.). Doch dann entscheiden die Gäste von der Freiwurflinie. Während die SG in den letzten zwei Minuten 1 von 7 Freiwürfen verwandeln, gelingt dies den Gästen 8 von 10 mal. Alle versuche der SG nutzen nichts.
Die 5.Saisonniederlage steht zu Buche.

Es spielten Ralf Paulsen (6), Hendrik Beilmann (2), Gerrit Kirschbaum (1), Volker Gerstner (2), Steffen Ernsting (4), Christian Birmes (7), Christian Vogel, Christofer Krone (6), Jan Menke und Christian Holtmann Niehues (18).

 


Zweite Herren empfangen TSC Münster

Wird es was mit einem zweiten Sieg?

 

 

 

 

Zusätzliche Informationen