Oberliga: Schwanemeier überwintert ungeschlagen auf Platz 1 - WN-Bericht...

Oberliga, Sa, 15.12.2018 - 16.15 Uhr -  TV Ibbenbüren 2 - SG TWB 1  54:73

 


CSG Bulmke
S.C. Union Lüdinghausen
 96 : 59
BBG Herford 2
FC Schalke 2
 95 : 22
UBC Münster 3
SC Westfalia Kinderhaus
 80 : 75
Hertener Löwen 2
BC Leopoldshöhe
 65 : 75
TV Ibbenbüren 2
SG Telgte-Wolbeck Baskets
 54 : 73
SV Brackwede
Paderborn Baskets 3
 108 : 59
1 SG Telgte-Wolbeck Baskets 9 9/0 18 731 : 519 212
2 BBG Herford 2 9 8/1 16 769 : 518 251
3 SV Brackwede 9 7/2 14 749 : 596 153
4 SC Westfalia Kinderhaus 9 7/2 14 697 : 562 135
5 UBC Münster 3 9 7/2 14 680 : 527 153
6 BC Leopoldshöhe 9 5/4 10 689 : 582 107
7 Hertener Löwen 2 9 4/5 8 553 : 587 -34
8 TV Ibbenbüren 2 9 3/6 4 511 : 533 -22
9 CSG Bulmke 9 2/7 4 630 : 656 -26
10 S.C. Union Lüdinghausen 9 1/8 2 544 : 722 -178
11 FC Schalke 2 9 1/8 2 436 : 678 -242
12 Paderborn Baskets 3 9 0/9 0 407 : 916 -509

Jetzt wird die Erste nur noch gejagt...

Jetzt werden die Schützlinge von Marc Schwanemeier von allen gejagt. Als einziges Team führt die SG Telgte Wolbeck die Oberliga an. Die Verfolger duellieren sich in der Hinrund noch gegenseitig. Daher gilt es aufpassen, den alle anderen Teams können befreit in die Partien gegen den Tabellenführer gehen.
Aber so ist es ja gewollt und auch gut so. Der Coach wird mit all seiner Erfahrung die richtigen Worte mit auf den Weg gegeben haben.


WN: Bericht
Vor allem eine Kopfsache: SG Telgte-Wolbeck beim TV Ibbenbüren II

Telgte - Die beiden Spitzenspiele hat die SG Telgte-Wolbeck gewonnen, jetzt will der Oberligist nicht ausgerechnet beim TV Ibbenbüren II straucheln. Der Tabellenachte ist allerdings ganz schwer auszurechnen.


zum vollständigen Bericht Westfälische Nachrichten Telgte - von Ralf Aumüller

 

Zusätzliche Informationen