Landesliga: Zweite verliert zu hoch in Haltern - Halbzeitführung - Platz 7 nach der Hinrunde

Sonntag, 20.01.2109 - 18:00 ATV Haltern - SG TWB 2 (35:38) 57:68

Die erste Hälfte ging an die SG, dann wendete sich das Blatt

Wie in Auswärtsspielen so häufig, ein dezimiertes Team der SG Zweiten. Aber, Hut ab, in Halbzeit 1 spielte man auf Augenhöhe. So schaffte es die SG aus einem 23:28 (15.) eine kleine Halbzeitführung zu erspielen. Schon jetzt war die körperliche Überlegenheit unter den Brettern der Gastgeber auffällig. Dies sollte sich im zweiten Durchgang als ausschlaggeben erweisen. Am Ende fehlte der ein oder andere Rebound, der ein oder andere Assist, dafür war der ein oder andere Ballverlust zu viel. Die Gastgeber zogen unaufhaltsam davon, gestatteten den Telbecker in den ersten fünf Spielminuten keine Punkte 46:53 (25.). Vor dem letzten Viertel keimte noch Hoffnung. Mit einem Dreier verkürzte die SG auf 58:61 (30). Doch auch im Schlußabschnitt war der Gastgeber immer auf der Höhe, verteidigte geschickt. Die Bank der SG etwas zu dünn, der Sieg der Haltener am Ende etwas zu hoch.

Es waren dabei Jörg Schulte (6), Christian Vogel (2), Jonah Domen (16), Nils Adel (6), Nico Knoblich (4), Jan Schilling (26), Justin Kummer (4) und Shahin Bagheri.


ATV Haltern
SG Telgte-Wolbeck Baskets 2
 86 : 65
DJK Lette
FC Schalke 3
 86 : 74
Marler BC
TuS Hiltrup
 85 : 96
BSV Wulfen 2
TV Gladbeck
 76 : 63
BG Dorsten 2
RC Borken-Hoxfeld
 55 : 103
Citybasket Recklinghausen 3
TSC Münster
 68 : 57
1 RC Borken-Hoxfeld 11 10/1 20 991 : 633 358
2 TuS Hiltrup 11 9/2 18 921 : 686 235
3 Marler BC 11 8/3 16 859 : 776 83
4 Citybasket Recklinghausen 3 11 8/3 16 752 : 663 89
5 DJK Lette 11 6/5 12 749 : 783 -34
6 ATV Haltern 11 5/6 10 713 : 751 -38
7 SG Telgte-Wolbeck Baskets 2 11 5/6 10 705 : 837 -132
8 BSV Wulfen 2 11 4/7 8 658 : 790 -132
9 BG Dorsten 2 11 4/7 8 684 : 777 -93
10 FC Schalke 3 11 3/8 6 732 : 770 -38
11 TSC Münster 11 2/9 4 626 : 745 -119
12 TV Gladbeck 11 2/9 4 649 : 828 -179

Zusätzliche Informationen