Eine Halbzeit mitgehalten - dann zieht der Tabellenführer davon

Landesliga - 15.Spieltag - Samstag, 16.02.2019 - 17 Uhr   SG TWB 2 - TUS Hiltrup 1    (31:30)  55:82

Viertel 16:18 - 15:12 - 13:22 - 11:30

Nach anfänglicher Führung der Gäste - 8:14 (7.) - kamen die Gastgeber besser ins Spiel. Vor allem von der Dreierlinie wurde den Telbecker viel Raum gelassen. Viertelübergreifend - u.a. dank vier erfolgreicher Dreipunktewürfe - gingen die Telbecker in Front - 22:20 (13.). Die Führung wechselte mehrmals. Zur Pause führte der Gastgeber gegen den Tabellenführer.
Bis zum 40:44 (26.) hielt der gastgebende Underdog mit. Dann zeigten die Hiltruper warum sie an der Spitze stehen. Der Rest war erwartungsgemäß deutlich.
Auf Halbzeit eins läßt sich jedoch für die nächste Spiele aufbauen.

Es spielten Shahin Bagheri-Chenari, Jonah Dohmen (9), Jan Schilling (15), Justin Kummer, Marc Schwanemeier (7), Alexander Krone (4), Nico Knoblich (11), Nils Adel (5), Marius Schäfer (8) und Claudio Oehms


FC Schalke 3
TV Gladbeck
 55 : 67
RC Borken-Hoxfeld
BSV Wulfen 2
 89 : 69
SG Telgte-Wolbeck Baskets 2
TuS Hiltrup
 55 : 82
Citybasket Recklinghausen 3
Marler BC
 81 : 74
BG Dorsten 2
ATV Haltern
 86 : 55
TSC Münster
DJK Lette
 71 : 50
1. TuS Hiltrup   15   13 2   1197 : 876 26
2. RC Borken-Hoxfeld   15   13 2   1320 : 931 26
3. Citybasket Recklinghausen 3   15   12 3   1043 : 918 24
4. Marler BC   15   11 4   1174 : 1022 22
5. DJK Lette   15   7 8   1001 : 1062 14
6. BG Dorsten 2   15   5 10   964 : 1063 10
7. FC Schalke 3   15   5 10   1005 : 1062 10
8. BSV Wulfen 2   15   5 10   939 : 1111 10
9. SG Telgte-Wolbeck Baskets 2   15   5 10   929 : 1170 10
10. ATV Haltern   15   5 10   975 : 1064 10
11. TSC Münster   15   5 10   915 : 1013 10
12. TV Gladbeck   15   4 11   854 : 1024 7

Zusätzliche Informationen