Nach schwachem Start... ! Vierte mit Auftaktsieg

16:00   SG TWB 4 - TVE Greven 63:53

Toller Auftakt. Der TVE Greven wurde mit 10 Punkten Differenz besiegt. Damit ist die Vierte noch eines von derzeit drei ungeschlagenen Teams.


 

Nach schwachem Start (0:8) fand die Mannschaft von Trainerduo Sebastian und Simon König besser ins Spiel, musste die zwischenzeitliche 13:10 Führung zum Ende des 1. Viertels jedoch wieder abgeben (13:17)
Im 2. und 3. Spielabschnitt zeigten die Wolbeck er eine starke Leistung und führten vor dem letzten Viertel mit 14 Punkten Differenz (52:38) Offensiv führten Felix Schmid, Marius Schelhaße und Uwe Trotzek das Team an.
Auf 9 Punkte Differenz könnte Greven nochmal verkürzen, der Sieg war jedoch nicht in Gefahr und so startet nach der Landesliga- und der Bezirksliga Mannschaft auch die junge Kreisliga Truppe mit einem Sieg in die Saison.

Heithoff (2), Sapp (2), Padberg (6), Reckmann, Demirdag, Trotzek (15), Schmid (14), Bartz (3), Hamsen (1), Schelhaße (19)


 

 1 TuS Hiltrup 2 4 153:112
2 SC Westfalia Kinderhaus 4 2 47:37
3 Telgte-Wolbeck Baskets 4 2 63:53
4 TSC Münster-Gievenbeck 2 2 124:98
5 TV Ibbenbüren 3 2 122:91
6 DJK "Vorwärts 19" Ahlen 2 2 124:145
7 SC Westfalia Kinderhaus 5 2 87:95
8 S.C. Union Lüdinghausen 2 2 97:115
9 SuS 27 Olfen 0 0:0
10 TVE Greven 0 53:63
11 UBC Medico Münster 5 0 56:68
12 TV Emsdetten 3 0 30:53
13 TV Emsdetten 4 0 31:57

Zusätzliche Informationen