OL: Derbysieg nach spannender Schlussphase

6.Spieltag - So, 13.11.2022   Tus Hiltrup - H2   62:66

Kijanusch Holz war mit 13 Punkten am treffsichersten bei den Baskets. Foto: SG Telgte-Wolbeck

 

SG Telgte-Wolbeck II behält die Nerven im Derby beim TuS Hiltrup

Telgte. Die zweite Mannschaft der Telgte-Wolbeck Baskets gewann ein hitziges Nachbarschaftsduell beim TuS Hiltrup mit 66:62. Im letzten Viertel behielt die Spielgemeinschaft mit einer hundertprozentigen Freiwurfquote die Nerven.

vollständiger Bericht der - hier

 

 

TuS Hiltrup
SG Telgte-Wolbeck Baskets 2
 62 : 66
TV Salzkotten 2
TV Ibbenbüren 2
 83 : 72
RSV Borken
GV Waltrop
 49 : 67
Marler BC
TSVE 1890 Bielefeld
 57 : 59
SV Brackwede
SC Westfalia Kinderhaus
 61 : 54
Hertener Löwen 2
BC Leopoldshöhe
 49 : 98

 

1 BC Leopoldshöhe 6 6/0 12 552 : 429 123
2 TSVE 1890 Bielefeld 6 6/0 12 431 : 365 66
3 TV Salzkotten 2 6 5/1 10 418 : 335 83
4 Marler BC 6 4/2 8 453 : 400 53
5 GV Waltrop 6 4/2 8 434 : 375 59
6 SG Telgte-Wolbeck Baskets 2 6 3/3 6 415 : 409 6
7 Hertener Löwen 2 6 2/4 4 365 : 491 -126
8 RSV Borken 6 2/4 3 347 : 373 -26
9 TV Ibbenbüren 2 6 1/5 2 405 : 419 -14
10 TuS Hiltrup 6 1/5 2 401 : 413 -12
11 SV Brackwede 6 1/5 2 360 : 492 -132
12 SC Westfalia Kinderhaus 6 1/5 2 362 : 442 -80

Zusätzliche Informationen