LL: Zweite mit erstem Saisonsieg - Punkte aus Emsdetten mitgenommen

1.Spieltag - TV Emsdetten - SG TWB 2   65:74 (29:41)

Routinier Marius Schäfer war beim Sieg gegen Emsdetten mit seinem Team erfolgreich
Foto Ulrich Brunner

 

(rapa) In seinem ersten Spiel in der Landesliga konnte die Zweitvertretung der SG Telgte Wolbeck Baskets gleich die ersten Punkte einfahren.

Nach ausgeglichenem Start konnte sich die Spielgemeinschaft mit 17:12 zum Viertelende etwas absetzen. Dies geschah in erster Linie durch gute Ballbewegung, die öfter zu einfachen Punkten am Brett führten. Anfang des zweiten Viertels konnte Emsdetten durch gut ausgespielte Pick & Roll-Aktionen den Ausgleich erzielen. Hierbei war die Telbecker Verteidigung das ein oder andere Mal zu spät und die Rotationen wurden nicht sauber gespielt. Nachdem Ausgleich wandelte sich das Spiel Stück für Stück zu Gunsten der Baskets. In der Verteidigung wurde besser gearbeitet und auch im Angriff wurde konsequent der Korb der Gastgeber attackiert. Das zweite Viertel ging mit 24:17 an Telbeck. Durch die Kombination von einem aggressiveren Angriff und einer besser organisierten Verteidigung wurde die Halbzeitführung von 41:29 erreicht.
Diese erspielte Führung wurde im Laufe des Spiels nicht mehr abgegeben, allerdings auch nicht mehr groß weiter ausgebaut, da Emsdetten sich so gut wie möglich wehrte und mit einigen teilweise wilden, aber erfolgreichen 3ern dran blieb. So stand es nach drei Vierteln 56:45.
Im vierten Viertel blieb die Führung bis kurz vor Schluss zweistellig. Zwar konnte Emsdetten sich mit den erwähnten Würfen noch mal auf 6 Punkte in der 39ten Minute heran kämpfen, aber in der letzten Minute des Spiels zeigte sich Telbeck sicher im Ballvortrag und auch solide an der Freiwurflinie.
Insgesamt ein verdienter Sieg, der Lust auf mehr bietet, der aber auch noch mal einige Verbesserungsmöglichkeiten aufgezeigt hat. Diese werden in den nächsten Trainingseinheiten bearbeitet, damit auch in den nächsten Spielen möglichst viele Siege eingefahren werden können.

Kijanusch Holz (15), Nils Reckmann (4), Max Hergert (9), Jonah Dohmen (12), Till Menke (7), Marius Schaefer (2), Jasko Duheric (7), Lennart Wichmann, Nick Padberg (dnp), Christian Holtmann-Niehues (6), Ole Thewes (12)

 

 

ATV Haltern
BG Dorsten 2
 73 : 60
S.C. Union Lüdinghausen
Citybasket Recklinghausen 3
 71 : 56
SC Westfalia Kinderhaus 2
BSV Wulfen 2
 66 : 58
CSG Bulmke
VfL Ahaus
 70 : 37
TV Emsdetten
SG Telgte-Wolbeck Baskets 2
 65 : 74

Zusätzliche Informationen