BeL: Dritte hat wieder das Nachsehen - Die zweite Hälfte gewonnen

2.Spieltag - Samstag, 6.11.2021   SG TWB 3 - TV Ibbenbüren 3   49:67 (14:33)
Silas Kunkemöller und Nico Knoblich auf dem Weg zum Korb

mehr Fotos zum Spiel von Ulrich Brunner  - hier

 

Viertel  9:22 - 5:11 - 11:16 - 24:18

Es war schon ein Tick besser als am ersten Spieltag. Aber wieder lief die die Dritte einem verschlafenen ersten Viertel hinterher. Zu wenig Punkte erzielte das immer kämpfende Team. Aber insgesamt packte man in der Verteidigung einfach zu zaghaft zu. Dennoch gab das Team niemals auf. Im letzten Viertel gelang den Telbeckern ein 13:4-Lauf in nur 3 Minuten. Die Gäste mussten eine Auszeit nehmen und brachten das Spiel am Ende sicher und deutlich über die Ziellinie. Die zweite Hälfte ging dennoch an die Telbecker.

Jetzt hat die Mannschaft aufgrund des ausgedünnten Spielplan drei Wochenenden spielfrei. Dabei sind einige Aufgaben zu erledigen um gegen Ahlen endlich den ersten Sieg zu erzielen.

Dabei waren Ralf Paulsen (7), Silas Kunkemöller (4), Till Reher (3), Tom Niet (12), Dominik Grzesiak (6), Rene Hamsen (2), Jörn Goesmann (4), Marcus Pohlchristoph, Christian Vogel, Chris Große Jäger (6), Nico Knoblich (2) und Volker Gerstner (3)

 

 

 

mehr in Kürze

Zusätzliche Informationen