BeL: H3 vergibt 7-Punkte-Führung in den letzten drei Spielminuten

5.Spieltag - Sa, 5.11.2022 - 14.30 Uhr    H3 - TuS Hiltrup 3   (33:34)  59:67

Viertel 13:18 - 20:16 - 17:11 - 9:22
Dreier 6:10
Fouls 14:7
Freiwürfe 1/3 - 11/21

 

Der Sieg war möglich. Am Ende gelangen den Gästen noch 17 Punkte in den letzten drei Spielminuten und damit der erste Saisonsieg. Nach ausgeglichenem Start 13:12 (6.) setzte sich der Aufsteiger aus Hiltrup zum Ende des 1.Viertels auf 13:18 (10.) ab.
Die SG hielt dagegen. Knapper Pausenstand 33:34 (20.). Das Spiel vollkommen offen.
Auch nach dem Wechsel schenkten sich beide Teams nichts - 43:43 (28.). Dann ein Spiel der Läufe mit dem besseren Ende für die Gäste:  50:43 (30.) - 50:50 (33.) - 57:50 (35.) und 59:67 (40.)

Am nächsten Sonntag geht es bereits erneut gegen Hiltrup. Dann die gegen die Zweitvertretung.

Gegen Hiltrup 3 für die SG dabei: Ralf Paulsen (8), Tom Niet (2), Jörg Schulte (12), Jörn Goesmann (5) Rene Hamsen, Christian Vogel, Tobias Schepanek (12), Nico Knoblich (6), Liban Ayana (8), Volker Gerstner und Silas Kunkemöller (6)

 

SC Westfalia Kinderhaus 4
UBC Münster 4
 56 : 50
SG Telgte-Wolbeck Baskets 3
TuS Hiltrup 3
 59 : 67
TSC Münster
TuS Hiltrup 2
 63 : 42

 

1 SC Westfalia Kinderhaus 4 5 4/1 8 321 : 255 66
2 TSC Münster 5 4/1 7 276 : 218 58
3 DJK Lette 3 3/0 6 205 : 173 32
4 TuS Hiltrup 2 3 2/1 4 180 : 170 10
5 SC Westfalia Kinderhaus 3 4 2/2 4 249 : 278 -29
6 TuS Hiltrup 3 4 2/2 4 208 : 190 18
7 UBC Münster 4 3 1/2 2 183 : 175 8
8 TV Ibbenbüren 3 4 1/3 2 191 : 269 -78
9 SG Telgte-Wolbeck Baskets 3 5 1/4 2 263 : 299 -36
10 TV Emsdetten 2 4 0/4 0 227 : 276 -49

 


Der 5.Spieltag

SG Telgte-Wolbeck Baskets 3 TuS Hiltrup 3
TV Ibbenbüren 3 TV Emsdetten 2
SC Westfalia Kinderhaus 4 UBC Münster 4

Zusätzliche Informationen